Veröffentlicht in Allgemein

Pop-up Strandmuschel

* Werbung *

Zum Produkt:

Die Pop-up Strandmuschel ist ein großzügiges, leichtes Wurfzelt… ideal z.B. für Strand, Urlaub oder unterwegs.

Lieferumfang:

1 x Strandmuschel, Farbe: Blau,
Maße: ca. 200 x 120 x 130 cm, Gewicht: ca. 1.1 kg, mit Mesheinsätzen zur Belüftung,

Material: wasserabweisendes + UV-Schutz beschichtetes Polyester-Gewebe

Zubehör :
Tragetasche mit Schultergurt, Falt-Anleitung, 4 Erdnägel aus Metall (mit Aufbewahrungsbeutel)


Zum Test:

Wer im Sommer mit Kindern unterwegs ist, weiß wie wichtig ein Sonnenschutz sein kann. Für den Urlaub am Meer habe ich nun diese praktische Strandmuschel entdeckt.

Hier muss nichts mehr umständlich zusammengebaut werden… einfach das Zelt aus der Transport-Tasche nehmen und es entfaltet sich komplett von selbst.
Es ist überraschend geräumig und verfügt über einen umlaufenden Mesheinsatz zur Belüftung.

Fixiert werden kann das Wurfzelt problemlos mit den beigefügten Erdnägeln. Bei Bedarf lassen sich auch die zwei seitlichen Beschwerungstaschen mit Sand befüllen und gewährleisten so eine hohe Stabilität sogar bei stärkerem Wind.


Meine Kinder nutzen das Zelt zum Ausruhen / Entspannen und sind dabei gut vor Sonne und Hitze geschützt.
Der Abbau ist eigentlich auch leicht, wenn man die einzelnen Falt-Schritte genau beachtet.

Fazit:

Insgesamt ein praktisches Sonnenschutz-Zelt das in Sekunden einsatzbereit ist. Ideal zum Mitnehmen z. B. für Urlaub & Strand.

 

Meine Wertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Jetzt auf Amazon.de kaufen 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.